zahnarzt-lang

Zahnersatz aus dem Ausland

Zahnersatz aus dem Ausland?Sie als Zahnärztin und als Zahnarzt wissen bei realistischer Betrachtung, dass ein rundum zufrieden stellendes Ergebnis bei im Ausland gefertigtem Zahnersatz nur in Ausnahmefällen zu realisieren ist.

Ein Qualitätsprodukt der Zahntechnik, das die individuellen Wünsche des Patienten in Übereinstimmung mit Ihrer Planung in jeder Hinsicht erfüllt, ist mit der Zusammenarbeit eines Dentallabors im Inland in jedem Fall gewährleistet.

Mittlerweile ist es eine weit verbreitete Unsitte der Krankenkassen, bei der Genehmigung eines Heil- und Kostenplanes den Kontakt zu einem Billiganbieter von Zahnersatz herzustellen. Die weitaus meisten dieser Dumping-Angebote sind nur mit der Produktion im Ausland möglich.

Es ist in der Zahnmedizin allgemein bekannt, dass zahntechnische Produkte  aus einem deutschen Meisterbetrieb die gesetzlich vorgeschriebenen Standards wie ausreichend, zweckmäßig und wirtschaftlich bei weitem übertreffen.

Eine Reduktion der Qualität und des Service auf dieses Niveau entspricht nicht den Forderungen des Marktes und ist unserer Meinung nach sowohl aus zahnärztlicher als auch zahntechnischer Sicht nicht zu verantworten.

Dennoch fordern die Krankenkassen ein ausreichendes, zweckmäßiges und wirtschaftliches Produkt, um in erster Linie ihre Kosten zu senken.

Hier wird auf Kassenseite ausdrücklich die Fertigung von Medizinprodukten am Fließband durch angelernte Hilfskräfte geduldet, deren Erzeugnisse nur selten mit Qualitätszahnersatz „Made in Germany“ vergleichbar sind.

Kennzeichen für im Ausland gefertigten Zahnersatz:

  • billig
  • zunächst geringer Eigenanteil für den Patienten
  • Produktion im Ausland
  • Herstellung durch angelernte Hilfskräfte
  • einfache Standards
  • nur unzureichende individuelle Anpassung
  • eingeschränkte Auswahl an Materialien
  • längere Lieferzeiten

Kennzeichen für im Inland gefertigten Zahnersatz:

  • „Made in Germany“
  • Produktion durch geschultes Fachpersonal
  • Individuelle Anpassung (Farbe, Gestaltung) durch „Kundennähe“
  • Kurze Lieferzeiten
  • Unbegrenzte Auswahl an Materialien
  • Sicherheit durch Service vor Ort